Projekt Youth Rep

Die Stimme der Jugend bei den Vereinten Nationen

Jedes Jahr erhalten drei Jugendliche die Gelegenheit, die Schweizer Jugend bei den Vereinten Nationen zu vertreten. Die Youth Reps (youth representatives) nehmen als Mitglieder der Schweizer UNO-Delegation an internationalen Konferenzen teil. Darüber hinaus leisten sie das ganze Jahr hindurch Sensibilisierungsarbeit bei Jugendlichen in der Schweiz für die Themen der UNO. Damit fördern sie die aktive Partizipation der Jugend in der internationalen Politik.

Seit 2003 stehen die Youth Rep der Schweizer Delegationen an diversen UNO-Konferenzen für die Mitarbeit bei jugendrelevanten Themen zur Verfügung. Sie bringen die Anliegen junger Schweizerinnen und Schweizer in die UNO ein und informieren Schweizer Jugendliche zu UNOThemen. Die Jugenddelegierten reisen jeweils mindestens einmal als Mitglied der Schweizer Delegation an eine UNO-Konferenz (z.Bsp. die UNO-Generalversammlung in New York). In der Schweiz führen sie Sensibilisierungsaktivitäten für andere Jugendliche durch.

Die Youth Reps engagieren sich während zwei Jahren freiwillig. Im ersten Jahr vertreten sie die Schweizer Jugend international. Im zweiten Jahr stehen sie ihren NachfolgerInnen als Coaches zur Seite.

Die Tätigkeit als Youth Rep bietet jungen Menschen die Möglichkeit, die multilaterale Welt aus unmittelbarer Nähe kennen zu lernen und ihr Wissen an andere weiterzugeben: eine einmalige Gelegenheit!

Foto 02.02.17, 18 05 17

Foto 07.02.17, 14 48 20 (2)

 

Advertisements